Der Spenden-Marathon 2020

und wir sind dabei!

Der Hintergrund

Die Online-Plattform ´Veto-Tierschutz´ (ehemals Tierschutz-Shop) veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Spenden-Marathon für Tiere, damit Straßen- und Tierheimtiere im kommenden Winter nicht hungern.

Tierfreund/-innen können bis 23. Dezember 2020 Futter für die Schützlinge der 50 teilnehmenden Tierschutz-Organisationen spenden. Auch Frieden für Pfoten –Peace 4 Paws e.V. nimmt teil.

Sechs Wochen lang kann man online schnell und sicher Futter spenden – ganz einfach per Mausklick auf unsere Bilder.

Darum ist der Spenden-Marathon für uns so wichtig

Bei SCARS in Athen und Eri in Nordgriechenland warten ca. 200 Katzen und Hunde auf Pflegestellen und weit über 1.000 Streuner in den Straßenkolonien auf lebensrettendes Futter.  Dazu kommt Triantafyllia mit ihren ca. 150 Shelter-Hunden und den vielen Streunern in Ptolemaida. 

Futter ist die Basis ihres Überlebens und an Futter mangelt es beständig. Der Winter ist dabei besonders hart für die Tiere in den Straßenkolonien und den Sheltern, denn die Kälte zehrt an der Substanz. Sie benötigen in den kalten Jahreszeiten deshalb deutlich mehr Futter als sonst.

Warum enthält unsere Wunschliste so viel Trockenfutter

Stellt euch bitte kurz vor, dass ihr mit einigen Nassfutter-Dosen unter dem Arm in eine Straßenhunde-Kolonie mit 10 Hunden marschiert. Oder jeden Tag abends nach der Arbeit noch 3-5 Katzen-Streunerkolonien mit jeweils 10-20 Katzen versorgt. Im ersten Fall habt ihr Glück, wenn ihr die letzte Dose öffnen könnt, ohne dass sich die Hunde vorher gegenseitig zerfleischt haben. Im zweiten Fall seid ihr mindestens 2 Stunden unterwegs... Abendessen kann warten, Partner, Kinder, eigene Tiere in euer Pflegestelle auch. Mit anderen Worten, das funktioniert nicht.

Weiterhin: Die Fütterung der Streuner stößt in der Bevölkerung nicht immer auf Gegenliebe. Mal ganz deutlich: Das Spektrum reicht von wüsten Beschimpfungen der Unterstützer/-innen bis hin zu gezielten Vergiftungsaktionen in den Kolonien.

Deshalb muss die Fütterung von Straßentieren schnell und unauffällig durchgeführt werden. Und das geht nur mit Trockenfutter. Dazu kommt, dass  in Griechenland die Wintertemperaturen locker im zweistelligen Minusbereich liegen. Bis der letzte Streuner an der Futterstelle angekommen ist, ist Nassfutter häufig gefroren. Auch die aufwändige Dosenmüll-Entsorgung muß erwähnt werden... nicht jeder dort hat ein Auto sowie entsprechend große Mülleimer.

Warum stehen Inkontinenzunterlagen auf unserer Wunschliste

Es sind die vielen verletzten und behinderten Hunde und Katzen, die dringend auf diese Unterlagen angewiesen sind. Bei Notfellchen - und es gibt sie leider reichlich - müssen die Unterlagen 2x am Tag gewechselt werden, allzu häufig öfter. Bedeutet 60 Unterlagen/Monat...für ein einziges Tier!!! Eine Packung auf der Wunschliste enthält 5 Unterlagen. Wir können davon riiiiesige Mengen gebrauchen

Daneben leisten sie bei Kastrationen und Transporten wertvolle Dienste.

Bitte helfen Sie uns, zu helfen! Unsere Wunschliste enthält für jeden Geldbeutel eine Möglichkeit der Hilfe! Ein Klick hier oder auf eines der Bilder führt Sie direkt auf unsere Wunschliste

Bitte beachten Sie, dass die Emails vom VETO immer den Link zur allgemeinen Spendenliste enthalten.

Unsere eigene Wunschliste muss man dann suchen.

Oder hier auf dieser Seite die Bilder anklicken, dann ist man direkt auf unserer Wunschliste.

Ein Klick auf die Bilder

führt Sie zu unserer Wunschliste.

 

Triantafyllia-aus dem Alltag einer Tierschützerin🐕🐈
Warum wir soviel Werbung für unsere Wunschliste
beim Spenden-Marathon von VETO machen?
Ein Shelter zu führen ist Arbeit und zwar richtig harte Knochenarbeit! Die ca. 150 Hunde in Triantfyllia‘s Shelter brauchen saubere Gehege und saubere Näpfe, müssen tagtäglich gefüttert und mit Wasser versorgt werden, die geschwächten und kranken Hunde brauchen individuelle Behandlungen/Futter/müssen zum Tierarzt, Zäune und Hütten müssen repariert werden. Dazu kommt die Fürsorge für die Hunde, die im Umfeld des Shelters leben.

Die harte und zeitaufwendige Arbeit können wir Triantafyllia nicht abnehmen, aber die Sorge um Futter schon❗️
Unsere Wunschliste beim Spenden-Marathon enthält in diesem Jahr Futter für SCARS und Eri. Da leider nicht an mehrere Orte geliefert werden kann und eine Verteilung zu aufwendig wäre, haben wir eine andere Lösung für Triantafyllia! Von VETO bekommen wir eine Geldprämie auf alle Futterspenden. Und diese Geldprämie bekommt Triantafyllia, um damit vor Ort Futter einzukaufen.
Das bedeutet, dass ihr mit jeder Futterspende doppelt helft ❤️❤️
Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass diese Aktion von VETO für die Hunde und Katzen bei SCARS, Eri und Triantafyllia überlebenswichtig und lebensrettend ist! Die Kosten für so viele Notfellchen können die Tierschützer vor Ort niemals von ihren eigenen Einkünften bestreiten. Und unser kleiner Verein hat leider nicht das Spendenaufkommen, um die Futterversorgung ganzjährig sicherzustellen. Deswegen sind wir dringend, sehr-sehr dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Infos über Triantafylia sind auch auf unserer Homepage hier                hier zu Triantafylias Facebook-Seite

 

Mitten im Nirgendwo
... in den Bergen Nordgriechenlands. Eri, unsere unermüdliche Kämpferin, schildert hier im Video ihre dramatischen Situation vor Ort.

Von unserer Wunschliste
beim Spenden-Marathon erhält Eri lebensrettendes Futter, denn immer wieder werden alte und kranke Hunde und Katzen, unerwünschte Kitten und Welpen ausgesetzt. Auch sie versucht so viele Notfellchen zu retten, wie irgendwie möglich. Retten, das heißt bei ihr auch, extrem lange Wege zum Tierarzt auf sich zu nehmen. Extrem lang bedeutet, dass sie auf einer Tierarzttour den ganzen Tag unterwegs ist, denn in dieser abgelegenen Region

gibt es keinen Tierarzt. Retten heißt aber auch ... Futter und immer wieder Futter und nochmal Futter. Es ist bei Eri ein Dauerthema und jeden Monat steht immer wieder der Gedanke und die Angst im Vordergrund, ob das Futter reichen wird.
Nur auf Basis einer gesicherten Futtersituation kann Eri an der Situation vor Ort etwas ändern. Und das passiert auch. Ständig erreichen uns in der Facebook-Gruppe ´Freunde für Eri´ ihre Berichte über erfolgreiche Kastrationsaktionen, über gerettete Fellnasen und Kämpfe mit uneinsichtigen Behörden. Langsam aber sicher wächst das Verständnis in der Bevölkerung für die Streuner, aber es ist noch ein langer Weg.
Bitte hilf ihr auf diesem Weg! Denn ohne deine Hilfe hat sie in dieser schweren Zeit keine Chance!

Bitte helfen Sie über unsere Wunschliste hier
 

mehr über Eri auf unserer Homepage     Facebook-Gruppe ´Freunde für Eri´

 

Dyonisos von SCARS Athen-Der Winter kommt❄❄❄
 

Auf unserer Wunschliste
wurden schon unglaublich viele Kilogramm an Futter gesammelt. Jedes Kilo davon bedeutet ein Kilo Hoffnung und wir sind unendlich dankbar, dass schon so viele von euch geholfen haben❤ Jetzt kommt leider das ´Aber´, denn es sind noch sehr-sehr viele Kilos nötig, um die Streuner über den Winter zu bringen.

Dyonisos von SCARS Athen, erzählt im Video von der großen Sorge, alle Streuner über den Winter satt zu bekommen. Und die Sorge ist wirklich groß, sehr groß! Den auch in Athen spüren die Streuner bereits die Kälte, die ihnen in die Knochen schleicht. Wenn sie dazu nichts Fressbares in den Mülltonnen und Hinterhöfen gefunden haben, schwindet auch noch der Rest an Lebensenergie.

Während wir uns mit unseren geliebten Vierbeinern in die warme Wohnung verziehen, werden sie zitternd unter einem Busch oder einem Auto kauern. Und sie warten. Sie warten voller Hoffnung, bis ihre Fee mit lebensrettendem Futter vorbeikommt.
Bitte helft mit, dass sie nicht umsonst warten. Die Helfer/innen von SCARS, machen sich jeden Abend- egal bei welchem Wetter- auf den Weg zu ihren Schützlingen. Aber das können sie nur, wenn sie auch ausreichend Futter bringen können.
Diese Aktion von VETO ist für uns die einzige Möglichkeit so viel Futter zu erhalten, wie benötigt wird, um alle Streuner an den Futterstellen in Griechenland über den Winter zu bringen. Es sind die Ärmsten der Armen, die mit dem Futter aus dem Spenden-Marathon versorgt werden sollen.
Dyonisos, SCARS, die Streuner- wir brauchen weiterhin Euren Einsatz und Eure Hilfe! Wir möchten kein Tier sterben sehen, weil nicht genug Futter vorhanden ist. Bitte werdet Teil der Hilfe, schaut auf unsere Wunschliste und helft mit einer Futterspende!
Auch kleine Futterspenden, auch Tagesrationen zu 300 Gramm, bringen in der Summe eine gewaltige Hilfe. Wenn ihr schon Futterspenden auf den Weg gebracht habt, bitte teilt weiterhin unsere Beiträge, bitte sprecht über die große Futter-Not
Danke!

Mehr über SCARS hier auf unserer Webseite

06.11.2020 Start frei

Der Spenden-Marathon für Tiere ist gestartet und wir sind dabei! Mach mit und spende Futter, damit unsere Schützlinge den Winter überstehen:

https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

 

Der Winter ist eine harte Zeit für unsere Straßen- und Tierheimtiere in Griechenland. Kälte und Wind rauben den Vierbeinern die Kraft und die lebenswichtige Versorgung mit Futter ist aktuell unsicher. Der Spenden-Marathon ist DIE Chance auf Hilfe für unsere Schützlinge.

 

Bitte hilf uns, damit sie im Winter sicher versorgt sind und SPENDE FUTTER

Spenden-Marathon_2020_Facebook_Post_Frie

PS: Der Spenden-Link in den Emails von VETO führt NICHT zu unserer Frieden für Pfoten-Wunschliste sondern immer zur allgemeinen Wunschliste.


Wenn Sie auf unserer Wunschliste spenden möchten, bitte die Links in unseren Facebook-Posts
https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

 

oder auf hier unserer Webseite benutzen🥰

Oder einfach auf die Bilder dieser Seite klicken, sie sind alle mit unserere Wunschliste verlinkt.

Spenden-Marathon_2020_Facebook_Post_Frie

Es ist bald Halbzeit!      26.11.2020

Um das Halbzeit-Ziel von 625.000 Kilogramm Futter zu schaffen, wird noch einmal jede*r Tierfreund*in gebraucht. Darum lasst uns für unsere Schützlinge jetzt alles geben!

Jede Hilfe zählt, denn mit jeder Futterspende können wir mehr Vierbeiner versorgen und retten. Bitte fasse dir ein Herz und unterstütze den Spenden-Marathon für Tiere!

https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

 

Damit es morgen richtiges Hundefutter statt Nudeln gibt

Halbzeit-Post.png

Huhu!                                          08.12.2020

Ich habe gehört, dass ihr euch alle ganz doll freut, wenn wir niedlich in die Kamera gucken

Und weil ihr alle schon soviel für uns beim Spenden-Marathon

https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

gespendet habt, gucke ich heute ganz besonders lieb und sage ein gaaaanz herzliches Wuff Wuff-Dankeschön

Wenn du noch nicht dabei bist, beim Spenden-Marathon für uns Tiere, würdest du wohl einmal schauen, ob du noch einen Euro hast für uns?

Das wäre voll klasse, weil wir doch so viele sind und immer sooo viel Hunger haben! Gerade jetzt im Winter brauchen wir besonders viel Futter. Es ist jetzt schon bitter-kalt bei uns in Griechenland, das zehrt an unseren Kräften.

Auf unserer Wunschliste sind total leckere Sachen für uns und unsere Kumpels von der Katzenfraktion. Schau, hier kannst du für uns aussuchen:

https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

ich sag schon mal Danke schön und ein großes Wuff wuff,

eure Hope aus Triantafyllias Shelter

PS: Beinahe hätte ich es vergessen. Ich soll euch noch sagen, dass der Spenden-Link in den Emails von VETO immer zur allgemeinen Wunschliste führt und NICHT zu unserer Frieden für Pfoten-Wunschliste. Also, wenn du für mich spenden möchtest, bitte die Links hier benutzen oder auf mein Bild klicken:

https://www.spendenmarathon-tiere.de/?wid=617678

Hope-selbst.png
 

1.213.426 Kilogramm Futter!       23.12.2020

 

Gemeinsam mit

VETO – Tierschutz

und zehntausenden Tierfreund*innen haben wir mit dem Spenden-Marathon für Tiere 2020 genug Futter gesammelt. JIEPPY! Schau mal hier:

www.spendenmarathon-tiere.de

 

Wir möchten all unseren Unterstützer*innen Danke sagen. Das ist gigantisch und zeigt einmal mehr, dass wir gemeinsam so unglaublich viel bewirken können – für Vierbeiner in Not, für den Tierschutz. Wahnsinn!!!

Unsere Tiere werden den Winter sicher überstehen.

 

DANKE DANKE DANKE im Namen unserer Vierbeiner – die Freude über so viel nahrhaftes Futter ist unbeschreiblich!

Spenden-Marathon_Social-Media_Danke_Vere

Sie sind daaaa!!!    06.02.2021

Eure wundervollen Spenden vom Spenden-Marathon für Tiere von VETO – Tierschutz!

Wir freuen uns gerade wie verrückt!! Und haben schon einmal die ersten Bilder zusammengestellt... von unglaublichen 28 Paletten mit lebensrettenden 20.547 Kilogramm Futter!!!

Wundert euch bitte nicht, wenn ihr die schräge Zufahrt zum Lager nicht seht. Ihr wisst ja, die Zufahrt wo es immer so rasant abwärts geht. SCARS musste nämlich kurzfristig umdisponieren, da das Lager einen Tag vor Anlieferung einen Wasserschaden hatte. Und nun stehen die Paletten erst einmal neben der Cattery.

Von dort gehen jetzt kurzfristig einige Paletten an Eri, auch die Pflegestellen werden versorgt und dann gehen die restlichen Paletten in das dann hoffentlich wieder trockene Lager.

Wieder einmal können wir nur DANKE sagen für diese großartige und lebenswichtige SpendeWir haben für euch und uns alle, für Veto und die lieben Spender von Veto dieses erste Video zusammengestellt.

Es ist mit Worten kaum zu beschreiben, was wir beim Anblick dieser prall gefüllten Paletten empfinden. Deswegen: Schaut einmal rein ins Video und freut euch mit uns allen und vor allem mit unseren vierpfotigen Schützlingen.

 

Futter!!! Es ist jetzt auch bei Eri angekommen!! Genau, DAS Futter!!!     25.02.2021

Nahrhaftes, überlebenswichtiges Futter aus dem Spenden-Marathon!!

Man kann es sich kaum vorstellen, vor einer Woche noch war Pilio praktisch von der Außenwelt abgeschnitten, vor ein paar Tagen war noch nicht dran zu denken, den lang ersehnten Truck mit den 9 Paletten voll wunderbarer Futterspenden aus dem Spenden-Marathon von

VETO – Tierschutz auf die Reise durch die Berge zu Eri zu schicken.

Heute war es so weit, kein Schnee mehr, strahlend blauer Himmel, eine strahlende Sonne und eine besonders strahlende Eri.

Wir bekommen auch immer wieder eine Gänsehaut, wenn wir sehen, wie der LKW mit seiner schwankenden Last und dem Kran die Paletten am Straßenrand ablädt ... und dann fängt die schwere Arbeit an, die Paletten abzutragen und die einzelnen Säcke und Gebinde den steilen Weg zum Haus hinunterzutragen. 9 Paletten!!!

Aber wenn dann alles fein und ordentlich im Haus gestapelt und eingelagert ist, dann fällt erst einmal eine große Sorge von Eri ab und sie weiß, dass die Tiere in ihrer Obhut und die heimatlosen Straßentiere in den nächsten Wochen nicht hungern müssen und gute Chancen haben, lebend durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Die ersten Dosen wurden auch gleich geknackt und das Buffet schon mal für die Katzen eröffnet!

Dank Euch, dank den Spendern und dank dem Spenden-Marathon von VETO – Tierschutz

Mit diesem Video und den Bildern wollen wir Euch teilhaben lassen an dem Gefühl, wer andere glücklich macht, wird selber glücklich!

DANKE!!!