'Futter für die Vergessenen'

und wir sind dabei!

Der Hintergrund: Wir brauchen Futter für rund 2.700 Tiere

und haben die Chance auf Unterstützung durch die Spendenaktion von

VETO Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen,

die unter dem Motto „Futter für die Vergessenen“

vom 29. April bis zum 10. Juni 2021

wichtige Hilfen für Straßen- und Tierheimtiere in Europa organisiert.


Mit den Futterspenden, die im Rahmen der Spendenaktion gesammelt werden, möchten wir folgende Projekte aus Griechenland unterstützen:

SCARS Athen, 

Vrouva Farm, Insel Ägina,

Eri Ziaka und Triantafyllia Petrou in Nordgriechenland.
 

In Griechenland sind über 2.000 Katzen und 700 Hunde auf uns angewiesen– ganz besonders während der bevorstehenden Sommermonate. 

Doch genau im Sommer wird so wenig gespendet wie zu keiner anderen Jahreszeit. Durch die Spendenaktion sollen diese Projekte in diesem Jahr rechtzeitig bevorratet werden, damit sie den Sommer sicher überbrücken können.

Jede Futterspende ist eine große Unterstützung, denn für alle Schützlinge werden pro Woche über sechs Tonnen Futter benötigt.

 

Bitte helft uns, zu helfen!

Weitere Info sind auch hier zu finden:
www.veto-tierschutz.de/futter-fuer-die-vergessenen 

Ein Klick auf die Bilder

führt Sie zu unserer Wunschliste.

2021_Futter_fuer_die_Vergessenen_300_250

29.04.2021 Heute geht es los – Wir sind bei der Futterspendenaktion „Futter für die Vergessenen“ von VETO dabei.

Mach mit und hilf unseren Tieren mit deiner Futterspende:

hilf.ly/fuerdievergessenen3

Bald ist es wieder so weit, die Sommermonate beginnen und die Sonne brennt. Für unsere Straßen- und Tierheimtiere in Griechenland spitzt sich die Situation zu: Sengende Hitze schwächt die Vierbeiner, Parasiten breiten sich schneller aus und oft herrscht Wassermangel.

Die Corona-Krise macht die Situation noch schwieriger, denn Hotels und Restaurants, die Futterquellen vieler Straßentiere, bleiben geschlossen. Auch die Futterlager in allen vier Tierschutzprojekten, die wir in Griechenland unterstützen, leeren sich, weil in keiner Jahreszeit so wenig für unsere Schützlinge gespendet wird wie im Sommer. Hilf jetzt mit und spende Futter, damit unsere Tiere den Sommer überstehen.

1-Futter_fuer_die_Vergessenen-Deine_Hilf

Die Geschichte zum Bild: Cahya und ihre Kitten

Cahya wurde am 1.Februar angefahren. Sie kämpfte um ihr Leben, es hing an einem seidenen Faden. Evropi von SCARS in Athen brachte sie damals in die Tierklinik, in der sie auch geröngt wurde, um evt.Knochenbrüche festzustellen. Es war nichts festzustellen.

Seit kurzem ist klar, dass Cahya nicht nur um ihr Leben kämpfte, sondern auch um das Leben von vier kleinen Herzen, die in ihrem Körper schlugen. Sie war trächtig. Sie muss kurz vor ihrem Unfall bedeckt worden sein. Bei Röntgenaufnahmen sieht man erst ab dem 43.Tag die Mineralisierung der Skelette.

Zum Zeitpunkt des Unfalls muss sie zwischen dem 1.-7.Tag gewesen sein. Als sie nach 30 Tagen Tierklinik zu Evropi kam war sie immer in ihrem Krankenkäfig, schlief viel, war ohne Energie, ging nur auf ihr Katzenklo und genoss ihr Essen. Um sie aufzupäppeln, bekam sie nahrhaftes Futter und Vitamine, was in dem Fall sehr gut war. Beim Kontrollbesuch beim Tierarzt bekam sie Vitamine und wurde mit Antibiotika behandelt.

Beim zweiten Tierarztbesuch war Cahya immer noch in schlechtem Zustand. Es war immer eine Augen-OP und die Kastration geplant, aber Cahya war zu dünn und zu schwach dazu, deswegen wurde geduldig gewartet und versucht Cahyas Augenlicht zu retten und sie weiter aufzupäppeln. Cahya verbrachte weitere Zeit nur in ihrem Bettchen, niemand konnte so feststellen, dass sie trächtig war, obwohl sie so extrem dünn war.

Sie kann wieder etwas Schatten erkennen. Cahyas Patin gab ihr diesen schönen Namen, der Licht bedeutet. Das war eine Intuition, denn Cayha kämpfte nicht nur sich selbst ans Licht, sondern noch vier süße Kitten.

Sie ist eine wundervolle Heldenmutter .

Sie hatte so starke Schmerzen und litt lautlos.

Cahya hat unseren Respekt, wie alle Streuner da draußen, die allein um ihr Leben kämpfen, und so vielen Feinden ausgesetzt sind.

Vielleicht denken jetzt manche, dass so viele kranke und verlassene Streuner auf einen Pflegeplatz warten. Das ist richtig, aber keiner konnte das voraussehen. Cahya vollbrachte ein Wunder. Evropi hörte während ihrem Homeoffice-Tag am 2. April ein kleines Kätzchen weinen und dachte, es wäre ein Streunerchen, das ausgesetzt wurde. Daraufhin folgte ein zweites miauendes Stimmchen, und noch eins und noch ein Viertes. Die Überraschung war Cahya gelungen - 2 Katerchen und 2 Kätzchen erblickten das Licht der Welt

Evropi war sofort zur Stelle, als sie sah, was unsere Heldin Cahya geschafft hatte und unterstützte sie. Cahya ist eine sehr liebevolle Katzenmama und weiß ganz genau was ihre Babys brauchen.

Um den Laktationsverlusten vorzubeugen bekommt Cahya jetzt sehr hochwertiges und nahrhaftes Futter zur freien Verfügung und die Vitamine, die sie braucht.

Patinnen für alle 4 Kitten sind gefunden: Lilly, Violet, Hero und Sammy willkommen im Leben.

Wer einmal die süßen Kitten und die tapfere Cahya im Video sehen möchte, bitte hier klicken zum YouTube-Video

Chayas Kitten.jpg

02.05.2021 Unsere Straßen- und Tierheimtiere in Nordgriechenland brauchen Hilfe, um den spendenarmen Sommer zu überstehen.

Bitte spende jetzt Futter für unsere Schützlinge hier oder auf die Bilder klicken:

hilf.ly/fuerdievergessenen3

Für uns Menschen ist der Sommer meist die schönste Zeit des Jahres. Doch viele Hunde und Katzen in Griechenland kämpfen in den heißen Monaten ums Überleben. Quälende Hitze, massenhafte Vermehrung von Parasiten und häufiger Wassermangel schwächen sowohl die Straßen- wie auch unsere Tierheimtiere.

Zudem wird in keiner Jahreszeit so wenig gespendet wie im Sommer. Das bedeutet, dass die Futterlager in den Sheltern, die wir unterstützen leer bleiben. Bitte vergiss unsere schutzlosen Vierbeiner nicht und spende rechtzeitig Futter, damit unsere Lager gefüllt werden und wir die Tiere versorgen können.

Die Geschichte zum Bild:

Dieses arme Hundemädchen hier im Bild ist die süße May, die im Februar 2021 von Eri aufgenommen wurde. Sie war nicht nur viel zu dünn, sondern auch richtig traurig und so extrem ängstlich, dass es Tage gebraucht hat, bis Eri ihr endlich die Augen saubermachen konnte. Man möchte nicht wissen, was dieser Hund wohl erlebt hat...

May leidet zudem unter Leishmaniose, die (sehr teure) Behandlung hat Eri umgehend begonnen. Und unter Eris fürsorglichen Händen taut May immer weiter auf und verliert Stück für Stück ihre Angst.

Solche Hilfe ist nur dank eurer Hilfe möglich

Bitte helft uns, helft Eri und May den Sommer zu überstehen. Es gibt auf unserer Wunschliste bereits Futter für 0,98€

hilf.ly/fuerdievergessenen3

 

Mehr Infos über Eri hier:

https://www.friedenfuerpfoten.org/eri

2-Futter_fuer_die_Vergessenen-Ich_brauch

06.05.2021

Wir Tierschützer*innen in Griechenland blicken in eine ungewisse Zukunft – genügend Futter bringt Sicherheit, darum hilf jetzt mit deiner Futterspende:

hilf.ly/fuerdievergessenen3

 

Der Sommer beginnt und Futterspenden für unsere Schützlinge bleiben aus. Nicht nur, dass der Sommer die spendenärmste Zeit ist, er ist dieses Jahr auch eine Herausforderung für den Tierschutz in Griechenland. Durch die Corona-Krise werden mehr Tiere ausgesetzt, es gibt noch weniger Spenden und die Tourist*innen bleiben weg. Doch viele Straßentiere sind auf Essensreste von Restaurants und Hotels angewiesen. Nun ist nichts mehr da und die Tiere sind im Sommer scheinbar die Vergessenen. Sengende Hitze, Parasiten, überfüllte Tierheime und Wassermangel verschlimmern die Lage noch weiter. Bitte spende Futter über unsere Wunschliste bei VETO, denn so erhalten wir mit jeder Futterspende für unsere Tiere gleichzeitig eine Geld-Prämie als finanzielle Hilfe für z.B. medizinische Versorgung, Kastrationen oder Parasitenbekämpfung. 👍

4-Futter_fuer_die_Vergessenen-Bitte_spen

Die Geschichte zum Bild:

Die kleine süße Kira...

ist schon lange auf der Suche nach einem Zuhause.

Kira hat keine blauen Augen, auch wenn es auf den Fotos so aussieht.

Kira sieht auf einem Auge nur verschwommen und das andere Auge ist blind, es hat ein Loch in der Hornhaut. Ihre Augen tränen oft.

Kira hört nicht, wenn du sie rufst, sie ist taub.

Wie es wohl ist, nichts hören zu können und mit einem Auge nichts und dem anderen nur verschwommen zu sehen?

Kira ist keine flauschige Langhaarkatze, sie hat atopische Dermatitis.

Der Grund, warum sie diese Hautprobleme hat, konnte noch nicht festgestellt werden.

Kira leckt sie sich so sehr, dass ihre Haut wund wird und Schmerzen am ganzen Körper verursacht.

Ihr Tierarzt begann eine neue kostenintensive Behandlung. Sie bekommt jetzt für die nächsten zwei Monate spezielle Pillen, die ihr hoffentlich helfen werden, die Hautprobleme zu besiegen.

Die kleine Kira wurde in Volos geboren und war aufgrund der schweren Rhinotracheitis in einem sehr schlechten Zustand.

Sie reiste Anfang Januar 2020 von Volos nach Athen um ihre zweite Chance bei Fay und ihrer Familie zu erhalten.

Die Liebe zwischen Kira und ihrer Pflegefamilie begann in dem Moment an, als sie sie in ihre Arme nahmen. Fay könnte Romane über ihre Einzigartigkeit schreiben. Kira ist ein erstaunliches zartes Katzenmädchen, sie liebt Essen genauso wie Streicheln und schnurrt so laut, dass sie einem das Herz wärmt.

Wir wünschen uns für Kira eine lieben Menschen, der sie so liebt, wie sie ist. Nicht weil sie einem leid tut. Kira ist wunderschön und einzigartig, sie braucht kein Mitleid. Kira erfüllt die Herzen ihrer Pflegefamilie in Athen, die bis dahin das Glück genießt, mit ihr zusammenzuleben.

Kira ist ein besonderes Kätzchen, so freundlich und lieb. Sie wartet auf ihren Menschen, der die Geduld, Liebe und Fürsorge für sie aufbringt, die sie benötigt.

Kira 03.2020.jpg
Kira umgefallen.png
 

11.05.2021 Gib unseren griechischen Schützlingen eine neue Chance. Spende jetzt Futter und hilf ihnen den Sommer zu überstehen

hilf.ly/fuerdievergessenen3

Der Sommer wird für unsere Vierbeiner eine Herausforderung. Die Shelter und Pflegestellen, die wir in Griechenland unterstützen, sind maßlos überfüllt. Parasiten wie Zecken, Flöhe und Sandmücken verbreiten sich durch die Hitze rasend schnell. Hinzu kommt, dass die Futtervorräte sich dem Ende neigen.

Doch gerade im Sommer wird durchschnittlich am wenigsten gespendet. Aktuell stellt uns auch die Corona-Pandemie vor zusätzliche Herausforderungen: Aus der Not heraus setzen immer mehr Menschen ihre Tiere aus, gleichzeitig geht die Zahl der Vermittlungen zurück. Das bedeutet für uns noch mehr Vierbeiner, die es zu versorgen gibt. Nur gemeinsam können wir den Vierbeinern in Griechenland helfen.

Jede Futterspende zählt jetzt!

Die Geschichte zum Bild: Opie

Oder... 'Das Drama hinter verschlossenen Türen‘.

Berge von Kot, über Jahre angesammelt, auf dem Boden, auf den Tischen, in den Schränken, in den Betten, in der Küche … 15 Katzen und eine alte Hündin hatten keinen Fleck in dem Haus in Athen, wo sie nicht in Kot traten, darauf liegen oder ihr Fressen einnehmen mussten und gezwungen waren, die bestialisch stinkende Luft einzuatmen. Pfoten und Fell starren vor getrocknetem Kot, die Tiere sind übersät mit Wunden und schlimmen Entzündungen, leiden unter chronischem unbehandeltem Schnupfen und noch vielen weiteren Baustellen.

Unser Katzenopi im Bild, sein Name ist Opie, ist eine dieser Katzen, er ist FIV positiv, wird für lange Zeit Vitamine einnehmen müssen und brauchte 15 Tage lang Antibiotika wegen seiner offenen Wunden.

Wie kann man ein Lebewesen davon überzeugen, dass die Folter, die es durchgemacht hat, Vergangenheit sind?

Nur mit Fürsorge und liebevoller Hingabe. Diese Liebe bekommt Opa Opie jetzt jeden Tag. Jeden Tag streichelt seine Pflegemama ihm langsam über seinen Kopf, damit er lernt, dass Hände zum Lieben gemacht sind.

Mehr über Opie und diesen krassen Fall von Animal Hoarding auf unserer Webseite hier:

https://www.friedenfuerpfoten.org/messi-haus

5-Futter_fuer_die_Vergessenen-Hilf_mir_b
Tier Opi 5.jpg

14.05.2021 Unsere Shelter in Griechenland sind maßlos überfüllt.

Bitte hilf mit – nur mit genügend Futter können unsere Straßen- und Tierheimtiere den Sommer überstehen:

hilf.ly/fuerdievergessenen3

 

Die Flut an Neuzugängen nimmt kein Ende: Aktuell versorgen wir rund 500 Hunde und 250 Katzen in unseren vier Sheltern und auf Pflegestellen, zusätzlich gilt es weit über 1000 Straßenhunde und -katzen zu versorgen. Gerade im Sommer verschlimmert sich die Lage dramatisch. Zu keiner anderen Jahreszeit wird durchschnittlich so wenig gespendet. Hinzu kommt, dass die Hitze die hygienischen Zustände verschlechtert und Krankheiten sich schneller ausbreiten. Doch gerade jetzt, wo die Hilfe so dringend benötigt wird, bleiben die Futterspenden aus. Wir wollen nicht zusehen, sondern helfen!

Machst du mit? Bitte hilf jetzt über unsere Wunschliste und spende Futter!

Die Geschichte zum Bild: Aimée

Insgesamt drei kleine Zwerge,

Aimée und ihre Brüder Ben-Niklas und Juri,

wurden im Dezember 2020 von Triantafyllia gerettet und im Shelter in Sicherheit gebracht. Eigentlich waren es noch mehr Geschwister, wahrscheinlich waren es um die 6 Welpen. Vermutlich wurden die anderen bereits von LKW überfahren, denn sie lebten auf einem Werksgelände. Daher zählte im Dezember jede Minute, damit wenigstens diese Kleinen überlebten!

Sie wurden dann zeitnah beim Tierarzt untersucht und gegen Parasiten behandelt. Kurz darauf ging es ihnen der Reihe nach sehr schlecht, sie bekamen täglich Infusionen beim Tierarzt und wurde von der besten Welpen-Krankenschwester (Triantafyllia’s Mama) gepflegt.

Die Infusionen und die gute Pflege haben wahre Wunder bewirkt, alle sind wieder zu Kräften gekommen, so dass im Januar geimpft werden konnte, damit Aimée, Ben-Niklas und Juri geschützt in ihr Leben starten. Mittlerweils sind sie gut gewachsen und putzmunter, genauso wie es sich für süße Hundekinder gehört.

3 weiße Welpen 12.12.2020_3.jpg
7-Futter_fuer_die_Vergessenen-Spende_jet

Warum enthält unsere Wunschliste so viel Trockenfutter?

Stellt euch bitte kurz vor, dass ihr mit einigen Nassfutter-Dosen unter dem Arm in eine Straßenhunde-Kolonie mit 10 Hunden marschiert. Oder jeden Tag abends nach der Arbeit noch 3-5 Katzen-Streunerkolonien mit jeweils 10-20 Katzen versorgt. Im ersten Fall habt ihr Glück, wenn ihr die letzte Dose öffnen könnt, ohne dass sich die Hunde vorher gegenseitig zerfleischt haben. Im zweiten Fall seid ihr mindestens 2 Stunden unterwegs... Abendessen kann warten, Partner, Kinder, eigene Tiere in euer Pflegestelle auch. Mit anderen Worten, das funktioniert nicht.

Weiterhin: Die Fütterung der Streuner stößt in der Bevölkerung nicht immer auf Gegenliebe. Mal ganz deutlich: Das Spektrum reicht von wüsten Beschimpfungen der Unterstützer/-innen bis hin zu gezielten Vergiftungsaktionen in den Kolonien.

Deshalb muss die Fütterung von Straßentieren schnell und unauffällig durchgeführt werden. Und das geht nur mit Trockenfutter. Dazu kommt, dass  in Griechenland die Wintertemperaturen locker im zweistelligen Minusbereich liegen. Bis der letzte Streuner an der Futterstelle angekommen ist, ist Nassfutter häufig gefroren. Auch die aufwändige Dosenmüll-Entsorgung muß erwähnt werden... nicht jeder dort hat ein Auto sowie entsprechend große Mülleimer.

Warum stehen Inkontinenzunterlagen auf unserer Wunschliste?

Es sind die vielen verletzten und behinderten Hunde und Katzen, die dringend auf diese Krankenunterlagen angewiesen sind. Bei Notfellchen - und es gibt sie leider reichlich - müssen die Unterlagen 2x am Tag gewechselt werden, allzu häufig öfter. Bedeutet 60 Unterlagen/Monat...für ein einziges Tier!!!

Eine Packung auf der Wunschliste enthält 5 Unterlagen. Wir können davon riiiiesige Mengen gebrauchen

Daneben leisten sie bei Kastrationen und Transporten wertvolle Dienste.

Warum und wofür sind die Sleeper?

Dies sind Hundekörbchen, hier konkret für größere Hunde auf der Vrouva Farm. Kleine bis mittlere Hunde können normalerweise immer gut vermittelt werden, aber größere Hunde bleiben häufig ihr ganzes Leben auf der Vrouva Farm. Deshalb werden immer dringend die großen Schlafkörbchen benötigt.

Warum es nur Körbchen aus Kunststoff sind? Nun, sie sind hygienischer und leichter sauber zu halten.

Warum Hundehütten immer ein großes Thema sind?

Hundehütten unterliegen einem starken Verschleiß. Die Hunde knabbern nur allzu gerne an ihnen herum, natürlich auch aus Langeweile. Diese Hundehütte in der Wunschliste ist qualitativ hochwertig und hält deutlich länger als herkömmliche Hundehütten.

Aber da eine Hundehütte mit 108 Euro auch sehr viel Geld kostet, kann man mit 36 Euro einen drittel Anteil für die Hunde kaufen. So können dann drei Spender/innen zusammen eine Hütte kaufen.

Bitte helfen Sie uns, zu helfen! Unsere Wunschliste enthält für jeden Geldbeutel eine Möglichkeit der Hilfe! Ein Klick hier oder auf eines der Bilder führt Sie direkt auf unsere Wunschliste