Weihnachten 2019

Die Magie der Weihnacht

Christina - eine Weihnachtsgeschichte von und mit Rena von SCARS Athen😻 -  Es ist Dienstag, der 24.12.2019:

"Weihnachtsvorbereitungen am Heilig Abend, noch schnell ins Büro, noch schnell die letzten Geschenke für Kinder in der Familie besorgen, aufräumen und putzen... hahaha...die Fellchen lachen sich tot... und dann wird dir wieder ein Strich durch die Rechnung gemacht.....

Nur ca. 50 m von meinem Zuhause entfernt, hörte ich wehleidige Schreie einer kleinen Katze. Als ich mich näherte blieb mir das Herz stehen, denn das winzige Katzenmädchen kauerte gerade mal ca. 1 m von der dreispurigen Hauptstrasse entfernt. Was tun.... eine falsche Bewegung und die Kleine könnte auf die Strasse laufen. Kleine Katzen sind oftmals sehr sehr schnell, vor allem wenn sie Angst haben. Ich rief Martha um Hilfe, mittlerweile weinte ich vor Verzweiflung und zitterte am ganzen Leib mit dem Kätzchen um die Wette. Eigentlich bin ich bei kleinen Katzen sehr souverän beim Fangen, aber diese Situation überforderte mich etwas. Ich wollte sie so schnell wie möglich fangen und entschloss mich, nicht auf Martha zu warten sondern zu handeln.

Und ja, ich war schneller als sie und ich bin sehr glücklich darüber, denn es hätte wirklich in die Hose gehen können, wie oft sind uns schon Kitten enthuscht. Sie ist vollkommen dehydriert und sie hat grossen Hunger. Wer weiss woher sie wieder kam, vielleicht in einem Automotor versteckt.

Im Moment schläft mein kleines Weihnachtsgeschenk, ich nenne sie Christina, für sie wird es ein schönes Fest werden, wenn auch ohne ihre Mami, die irgendwo bestimmt um sie weint.
Wir wünschen Euch allen, dem wunderbaren Engeln vom Frieden für Pfoten Team, unseren treuen Patenonkeln und -Tanten, unseren geliebten Adoptanten und allgemein allen Freunden hier ein wunderschönes Weihnachtsfest !!❤🌲🌲🌲❤
Eure Rena"

Die Magie der Weihnacht ist lautlos...du kannst sie nicht hören...aber du kannst sie fühlen🎄🎄

"Hallo liebe Welt...ihr werdet wohl nie erfahren, wo ich eigentlich hergekommen bin. Ich weiss es ja selbst nicht so genau.
Aber eines Tages erzählte mir jemand etwas über die Magie der Weihnacht und an diesem Tag veränderte sich alles, was ich bisher kannte!

Ich war in einer schrecklichen Verfassung. Seit Tagen hatte ich nichts zu essen gefunden, keinen Krümel, auch keinen Tropfen Wasser, meine Haut war völlig ausgetrocknet und man konnte jeden Knochen einzeln an mir abzählen.
Ich hatte meine Mama verloren, die bisher immer für mich sorgte, mir war so kalt, meine Nase war voller Pilzausschlag, der auch bereits ein Auge befallen hatte... ganz ehrlich, es war schlimm!

Am schlimmsten fand ich die Kälte, ich zitterte und beschloss, in einem Auto zu schlafen. Morgen war Weihnachten, hatte mir eine andere Straßenkatze erzählt. Vielleicht würde morgen alles anders sein, wenn ich wieder aufwachte. Wer weiss wohin mein Weg mich führen würde...

Heute morgen bin ich in einem fremden Stadtviertel wieder aufgewacht. Um mich herum waren viele andere Katzen, die machten mir Angst und ich miaute laut. Vielleicht hörte mich meine Mama jetzt? Aber es kam keine Antwort von ihr und auch keine Hilfe.
Dafür hörte ich aber etwas anderes:
Eine menschliche Stimme und das Lachen eines Kindes. Und dann antwortete die Frau mit dem Kind mir und kam näher.

Sie sprach freundlich mit mir und sagte, ich soll doch auch näher kommen. Aber ich war zu schwach und konnte fast nicht mehr laufen.
Sie kniete sich neben mich und gab mir Futter. Futter!!! Und als ich aufgegessen hatte, streichelte sie mich.
Sie wickelte mich in eine weiche Decke, es waren Sterne auf dieser Decke, ich erinnere mich ganz genau...und dann nahm sie mich mit.

Jetzt wohne ich in einem großen Käfig, da ist meine Kuscheldecke mit den Sternen und es gibt genügend Futter und auch Medizin, damit ich wieder gesund werde.
Sie haben mir frohe Weihnachten gewünscht und gesagt, dass ihre und auch eure Liebe mein Leben verändern wird und dass ich nächstes Weihnachten mit ein bisschen Glück in einer eigenen Familie feiern werde.
Die Magie der Weihnacht funktioniert...man muss nur fest daran glauben "
Fay von SCARS Athen, Heiligabend 2019
Erschienen am 25.12.2019 auf 'Gutes Karma to Go'

 

Nachtrag😻:
Balthazar hat jetzt einen Namen und eine Patin, danke liebe Grit♡ und es geht ihm bereits deutlich besser.
Fay taufte ihn nach einem der weisen Magier, denen ein Stern den Weg zur Krippe wies...so wie unser Balthazar den Weg zu SCARS fand. Auf dem Bild liegt Balthazar in Fays Armen eingekuschelt und Hund Meli wacht über den neuen Schützling im Haus ♡